Ausstellungen

Aktuell

offen
Galerie EIGEN + ART Berlin
6. August - 5. September 2015

offen_1

Vom 6. August bis zum 5. September 2015 ist die Galerie „offen": Im Verlauf der Ausstellung treffen in sich verändernden Konstellationen Arbeiten von Künstlern, die schon lange im Programm der Galerie gezeigt werden auf die von Gastkünstlern und ganz junger Positionen, die bereits im EIGEN + ART Lab gezeigt wurden.

Die Galerie EIGEN + ART arbeitet seit ihrer Entstehung kontinuierlich mit einem festen Künstlerstamm. In Anlehnung an die Gründungszeiten der Galerie EIGEN + ART werden in unregelmäßigen Abständen Gruppenausstellungen junger Künstler gezeigt, die nicht fester Bestandteil des Programms der Galerie sind. Seit 2012 gibt es als eigenständigen Raum das EIGEN + ART Lab, das sich als Projektraum und innovatives Experimentierfeld für zeitgenössische künstlerische Positionen versteht. Die Ausstellungen und das Programm des Labs reflektieren die wechselseitige dynamische Beziehung von zeitgenössischer Kunst und Gesellschaft.

offen_2

„offen" zeigt einen breiten Überblick der aktuellen Galeriearbeit und bietet einen Ausblick auf die kommenden Ausstellungen in Berlin, im Lab und in der Leipziger Galerie. Daneben erlaubt die Ausstellung einen Eindruck von den Aktivitäten der Grafikstiftung Neo Rauch in Aschersleben. Neben Malerei, Fotografie, Installation, Skulptur und Zeichnung gibt es ein umfangreiches Videoprogramm.

Mit Arbeiten von Karl-Heinz Adler, Akos Birkas, Karl Blossfeldt, Birgit Brenner, Osvaldo Budet, Ross Chisholm, Marc Desgrandchamps, Charlotte Dualé, Martin Eder, Tim Eitel, Nina Fischer / Maroan el Sani, Stella Hamberg, Jörg Herold, Christine Hill, Zora Jankovic, Uwe Kowski, Melora Kuhn, Alex Lebus, Rémy Markowitsch, Maix Mayer, Ryan Mosley, Ann-Kathrin Müller, Lada Nakonechna, Carsten Nicolai, Olaf Nicolai, Adina Popescu, Vandy Rattana, Neo Rauch, Ricarda Roggan, Nicola Samorì, Yehudit Sasportas, Titus Schade, Kai Schiemenz, David Schnell, Luise Schröder / Anna Baranowski, Kristina Schuldt, Carsten Sievers, Bosco Sodi, Despina Stokou, Annelies Strba, Keiyona C. Stumpf, Shonah Trescott und Ralf Ziervogel.

Zurück