Ausstellungen

Aktuell

Bosco Sodi
There will be light
Galerie EIGEN + ART Leipzig
Ausstellung: 8. September - 27. Oktober 2018

BSodi_2

"Die aktuelle Ausstellung handelt von Dualität: Die gezeigten Werke thematisieren das gegensätzliche und universelle Verständnis von Begriffen wie Wirklichkeit und Sinneseindruck, Leben und Tod, Gut und Böse. Der andauernde Kampf im Leben, diese ewige Anstrengung, die uns stets verfolgt. Das Gute (Weiß) diente schon immer als Bezugspunkt in Vergleichen mit dem Leben, mit dem Geiste, dagegen assoziiert man mit dem Bösen (Schwarz) die Dunkelheit, das Körperliche. Yin und Yang, eine Dualität, die sich auf der ganzen Welt widerspiegelt. Die Balance zwischen positiv und negativ. 

Gedanken zu diesem Thema haben mich seit dem Tod einer geliebten Person, meiner Großmutter Mima, immer wieder eingeholt. Ich begann mich intensiv mit Aspekten des Lebens, des Todes und des Alterns zu beschäftigen, dachte über die Freuden des Lebens und seine traurigen Momente nach. 

In der Ausstellung geht es genau um diese Dualität, jene gegensätzlichen, universellen Kräfte, die seit Beginn des Lebens (der Menschheit) miteinander kämpfen."
Bosco Sodi

Die Elemente und der Prozess spielen in der Arbeit von Bosco Sodi eine wesentliche Rolle. Sodi kombiniert natürliche Materialien wie Holz, Ton, Stein und Sägemehl und gelangt mit Hilfe organischer Prozesse zum finalen Produkt.

Auf den ersten Blick scheinbar minimalistisch, entstehen seine Arbeiten durch die jeweiligen Begebenheiten eines jeden Stückes, durch die Handhabung und Behandlung ihrer Materialien. Sie entwickeln sich ausschließlich mit Hilfe der Manipulation ihrer Umgebung.

Mit dem Fokus auf die materielle Erkundung, die lreative Geste und die spirituelle Verbindung zwischen dem Künstler und seiner Arbeit versucht Sodi, konzeptionelle Barrieren zu überwinden. Das Werk selbst wird zu einer Erinnerung und Reliquie, symbolisch für den Dialog des Künstlers mit dem Rohmaterial, der das Werk maßgeblich erschuf. Prozesse der Trocknung und Verbrennung hinterlassen ihre Spuren an der Oberfläche und dominieren die Arbeiten.

BSodi_1

Bosco Sodi (geboren 1970 in Mexico Stadt) lebt und arbeitet in New York, Barcelona, Berlin und Mexico Stadt. Er war bereits an zahlreichen internationalen Ausstellungen beteilgt und hatte Einzelausstellungen wie z.B. im Institut Valencia d'Art Modern in Valencia, im Museo Dolores Olmedo in Mexico Stadt, im MAVI Museo de Artes Visuales, Santiago, Chile  und im The Bronx Museum in New York.

BSodi_3

Zurück

Instagram