Katie Armstrong

Text

Katie Armstrong verbindet in ihren Arbeiten zwei Welten: die digitale Welt mit der realen Welt. Sie erforscht in ihren handgezeichneten Animationsfilmen das Wechselspiel von Popkultur und persönlichen Erfahrungen und kreiert einen Dialog zwischen innerer und äußerer Welt. Jede Zeichnung wir per Hand angefertigt und anschließend gescannt. Am Computer passt sie diese Zeichnungen einander an, fügt Farbe und Ton hinzu und erstellt einzelne Sequenzen, die sie dann zu einem Film zusammensetzt.
Katie Armstrong, 1988 geboren in Maryland (USA) lebt und arbeitet in Berlin und New York City, wo sie 2010 mit einem B.F.A. an der School of Visual Arts in Visual and Critical Studies abschloss, im selben Jahr war sie Stipendiatin des Leipzig International Art Programme.

Wir freuen uns, dass wir ab dem 9. März die Galerieräume in Berlin und Leipzig, sowie das EIGEN + ART Lab, unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen wieder für Sie öffnen können. Unter folgendem Link können Sie ein Besuch für den jeweiligen Standort buchen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Instagram