Bosco Sodi

Text

Der Entstehungsprozess, die Elemente und der Zufall spielen in den Werken des mexikanischen Künstlers Bosco Sodi eine wesentliche Rolle. Seine Arbeiten entstehen aus natürlichen Materialien wie Holz, Lehm, Steine oder Sägespäne und entwickeln sich durch natürliche Prozesse zu individuellen Kunstwerken.

Bosco Sodi legt die Rahmenbedingungen seiner Arbeiten durch die Bearbeitung der Materialien fest, aber vollendet werden sie durch die lokalen Umwelteinflüsse. Die Trocknung oder der Brennvorgang hinterlassen ihre eigenen Spuren auf der Oberfläche und durchbrechen die auf den ersten Blick minimalistisch anmutenden Werke.

Bosco Sodi (geboren 1970 in Mexico City) lebt und arbeitet in New York, Barcelona, Berlin und Mexico City. Er hat an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen, darunter Einzelausstellungen im Institut Valencia d'Art Modern in Valencia, im Museo Dolores Olmedo in Mexico City und im The Bronx Museum in New York.

Wir freuen uns, dass die Galerieräume in Berlin und Leipzig, sowie das EIGEN + ART Lab, unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen für Sie geöffnet sind.
Man benötigt in Berlin und Leipzig für einen Galeriebesuch nun keinen negativen Schnelltest/ Impfnachweis mehr. Da wir aber weiterhin verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten zu erfassen, begrüßen wir es, wenn Sie die LUCA-App verwenden.
Alternativ können die Kontaktdaten auch schriftlich vor Ort hinterlegt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Instagram